Magglingen - Twannbachschlucht - Wandern

Heute entdecken wir einen Klassiker im Berner Jura.


Ausgangspunkt ist Biel. Das herrliche Wetter lädt ein zu einem gemütlichen Spaziergang dem Seeufer entlang bis zum Funiculaire Magglingen.


Leider sind wir nicht die einzigen Pfingsttouris, aber auch dieses Warten findet ein Ende und wir geniessen während der Bergfahrt die Aussicht ab VIP-Plätzen in der ersten Reihe...


Zum End der Welt in 25 Minuten...hmm, klingt auch ganz verlockend. Aber wir entschliessen uns dennoch für unser ursprüngliches Ziel: zur Twannbachschlucht über die Magglinger Matten.


 

Der Weg führt uns abwechslungsweise durch Schatten spendende Waldstücke und dann wieder durch blühende und windige Wiesen. Für einmal gibts kaum Höhenmeterdifferenzen zu überwinden.


 

Die Wege sind immer angenehm breit und es gibt viele Feuerstellen im Wald und Waldrand zu finden. Die frischgemähten Wiesen laden auch für Spiele oder eine Siesta unter freiem Himmel ein...


Immer wieder eröffnet sich uns ein herrliches Panorama auf den Bielersee. Bei weniger dunstigem Wetter sähe man vermutlich bis zum Berner Oberland.

 

 

Im ehemaligen Restaurant Twannbach-Schlucht befindet sich jetzt die Glasbläserei Zünd. Eine kleine Erfrischung gibt es immer noch zu haben. Die Ausstellungsräume bieten allerlei Schönes zu entdecken. Allerdings etwas fragile für unseren geplanten Schlucht-Abstieg...

 



Die Twannbachschlucht gehört zum Naturschutzgebiet Twannbachschlucht + Sunneflueh.

 

 

Ein spektakulärer Weg, teilweise in die Felsen gehauen, führt uns durch die Schlucht hinunter.


 


Das Wasser rauscht zwischen grossen, bemoosten Felsbrocken durch das enge Bett - auf beiden Seiten stehen meterhohe, teilweise unterhöhlte Felswände.


 

 

 

 

 

 

Der Weg ist mit etwa 30 Minuten Fussmarsch beschildert. Da es überall etwas zu bestaunen gibt und die Kids Äste und Blätter die Wasserfälle hinunter gleiten lassen wollen, ist eine Stunde wohl realistischer.

 

 

 

Twann ist ein hübsches kleines Winzerdorf am Nordufer des Bielersees.


Von hier aus kann man per Bahn oder noch schöner: per Schiff, nach Biel zurück fahren.